Warenkorb (0)    Merkzettel (0)
« zurück drucken

Nr. 1074   Mit Strumpfband und Lederhose!
Autor(in):Pirmin Stern  
Bestellen
 
 
Merken
 
Genre:Komödie Leseprobe 1. Akt (PDF)
Sprache:Hochdeutsch Darsteller - Übersicht
Bühnenbild:Innen:
Modeladen
Aktzahl:3 Ansichtsexemplar bestellen
Rollensatz bestellen
Besetzung:5 Dame(n)
5 Herr(en)
0 Jugendliche(r)
0 Kind(er)

Spieldauer:ca. 120 Minuten
Preis Buchmaterial:11 Rollenbücher zu
12,00 € pro Rollenbuch*
Aufführungsbedingungen
132,00 € pro gesamten Rollensatz

Ein Rollensatz besteht aus je einem Rollenbuch pro Darsteller und einem Rollenbuch für die Regie. Der Rollensatz ist nur im Zusammenhang mit einem Aufführungsvertrag zu erwerben.
Aufführungsgebühr:
(Tantieme)
10 % von den Bruttokasseneinnahmen,
jedoch mindestens 60,00 € pro Aufführung.
Alle Preise verstehen sich zzgl. 7 % MwSt.

Inhalt:
Claude Clautieu hat die Modenschau in Paris besucht und möchte nun seinen ländlichen Kleiderladen auf das Niveau der internationalen Fashion heben. Dazu muss sich erst einmal das Ambiente seines Ladens ändern. Dazu beauftragt er den Schreinermeister Helmut Koller mit dem naiven Gesellen Manfred Nagel. Sie sollen einen Catwalk im Geschäft aufbauen. Natürlich darf in dieser Szenerie ein Mode-Vertreter wie Bodo Strack nicht fehlen, der den Damen seine Bedürfnisse und Claude die Landhausmode ans Herz legt.

Der Kunde Adam Klamm, eröffnet an der Ladenkasse seine eigene „Geld-Börse“, um möglichst viele Prozente zu erringen. Verkäuferin Anne Richter begeistert sich eher an den heimlichen Geschäften der Auszubildenden Evi Fromm, während die Näherin Kordula der Welt ihre Strumpfbänder anpreist. Brigitte Taler ist von den neuen Ideen begeistert und feuert mit ihren eigenen Kreationen die Mode-Diskussionen an. Gerda Bring hat Mühe, ihre Briefe und Päckchen an den Mann oder die Frau zu bringen, meistert dies aber mit stoischer postalischer Geradlinigkeit.

Die Handlung bietet auch durch die Figurengestaltung viel Situationskomik und damit beste Unterhaltung. Es entsteht eine Kleider- und Modeklamotte, die durch Komik, schrille Kostüme und Wortwitz den Spielern viel Selbstironie und dem Publikum gute Lachmuskeln abverlangt.


Kleinere männliche Hauptrolle, ansonsten relativ ausgeglichenes Rollenprofil! Erfolgreiche Uraufführung!

« zurück
« alle Stücke von Pirmin Stern

*Voraussetzung für den Kauf eines Zusatzbuchs ist die vorherige Bestellung des entsprechenden Rollensatzes beim Theaterverlag Rieder.