Warenkorb (0)    Merkzettel (0)
« zurück drucken

Nr. 959   Verliebt, verloren, Veränderungen!
Autor(in):Pirmin Stern  
Bestellen
 
 
Merken
 
Genre:Kriminalkomödie Leseprobe 1. Akt (PDF)
Sprache:Hochdeutsch Darsteller - Übersicht
Bühnenbild:Innen:
Gast- / Wirtsstube
Aktzahl:3 Ansichtsexemplar bestellen
Rollensatz bestellen
Besetzung:5 Dame(n)
5 Herr(en)
0 Jugendliche(r)
0 Kind(er)

Spieldauer:ca. 120 Minuten
Preis Buchmaterial:11 Rollenbücher zu
12,00 € pro Rollenbuch*
Aufführungsbedingungen
132,00 € pro gesamten Rollensatz

Ein Rollensatz besteht aus je einem Rollenbuch pro Darsteller und einem Rollenbuch für die Regie. Der Rollensatz ist nur im Zusammenhang mit einem Aufführungsvertrag zu erwerben.
Aufführungsgebühr:
(Tantieme)
10 % von den Bruttokasseneinnahmen,
jedoch mindestens 60,00 € pro Aufführung.
Alle Preise verstehen sich zzgl. 7 % MwSt.

Inhalt:
Die Familie Brauer streitet sich über das neue Konzept für ihr Gasthaus. Edwin hält am Alten fest um seine Stammtischbrüder nicht zu verlieren. Inge möchte das ganze zu einem gehobenen Speiserestaurant ausbauen und Tochter Lisa hat sowieso andere Interessen. Die neuen Gäste brIngen zwar etwas Geld aber auch jede Menge Unruhe ins Haus.Belinda wirbelt alle durch ihr chaotisches Wesen auf, Isidor verdreht der Hausangestellten den Kopf und Klara Fall ist hier auf der Suche nach jemandem, der ihr schon oft knapp entwischt ist.Als Lisas Gast Belinda plötzlich nicht mehr aufzufinden ist, fängt ein gegenseitiges Beschuldigen und Misstrauen an, das alle Beteiligten um ihren Frieden bringt.Erst das überraschende Ende bringt Aufklärung in die turbulente Geschichte.

Verwechslungen, Irrtümer, Situations- und Wortkomik versprechen einen unterhaltsamen Theaterabend, in dem die Spieler die urkomischen Charaktere zur besten Unterhaltung für die Zuschauer auf die Bühne bringen. Ausgeglichenes Rollenprofil! Uraufführung erfolgreich!

« zurück
« alle Stücke von Pirmin Stern

*Voraussetzung für den Kauf eines Zusatzbuchs ist die vorherige Bestellung des entsprechenden Rollensatzes beim Theaterverlag Rieder.