Warenkorb (0)    Merkzettel (0)
« zurück drucken

Nr. 719

Ja, wenn der Opa net wär!
Autor*in:Hans Gnade  
Bestellen
 
 
Merken
 
Genre:Schwank Leseprobe (PDF)
Sprache:Bayerisch Rollenprofil
Bühnenbild:Innen:
Bauernstube
Akte/Szenen:3 Ansichtssendung bestellen
Rollensatz bestellen
Besetzung:3 Dame(n)
3 Herr(en)
0 Jugendliche(r)
0 Kind(er)

Spieldauer:ca. 120 Minuten
Preis Buchmaterial:7 Rollenbücher zu
12,00 € pro Rollenbuch*
Bezugsbedingungen
84,00 € pro gesamten Rollensatz

Ein Rollensatz besteht aus je einem Rollenbuch pro Darsteller und einem Rollenbuch für die Regie. Der Rollensatz ist nur im Zusammenhang mit einem Aufführungsvertrag zu erwerben.
Aufführungsgebühr:
(Tantieme)
10 % von den Bruttokasseneinnahmen,
jedoch mindestens 60,00 € pro Aufführung. Zusätzlich sind 4,2% Künstlersozialabgabe von der jeweiligen Aufführungsgebühr zu entrichten.
Alle Preise verstehen sich zzgl. 7 % MwSt.

Inhalt:
Der Josef Eichner, ein Kleinbauer und Nebenverdiener, ist in große finanzielle Schwierigkeiten geraten und noch dazu gibt sein Kleinwagen den Geist auf. Nun möchte er den Wagen gerne per Zeitungsinserat für gutes Geld verkaufen.

Zur gleichen Zeit ist auch dem Eichner-Opa sein Kanarienvogel entflogen und man denkt auch daran, diesen per Inserat zu suchen. Doch die Sache hat einen Haken: Der Vogel kann nämlich reden und quasselt sofort, wenn er jemand sieht, sein Sprüchlein: "Der Opa hat a Gspusi mit der Meier Susi, nach der letzten Musi." Wer ihm das angelernt hat, ist dem Opa ein Rätsel. Da kommt der durstige Valentin und verkündet ein Wunder: Dem Herrn Pfarrer ist der "Hl. Geist" zugeflogen und der kann reden!

Die Verwirrung hat nun ihren Höhepunkt erreicht! Meint man! Doch da flattert noch ein ganz duftiger "Liebesbrief" für den Opa ins Haus und Opas Verhalten lässt ganz auf späte Heirat schließen. Nicht genug, es erscheint auch noch eine ganz noble Dame, die den Opa sehr gut zu kennen scheint - eine seriöse Kunstliebhaberin! Das raubt der Hafeling Rosi ihre letzte Hoffnung, sich eventuell den Opa zu angeln.

Doch Opas Schachzüge sind so schlau und genauestes durchdacht, dass am Ende alle staunen... Ja, wenn der Opa nicht wär, die alte Karre wäre nicht so gut verkauft worden und keine neue Limousine stünde im Hof. Die Glücksspirale hat es geschafft!


Ein flottes Spiel mit viel Handlung und Witz!


*Voraussetzung für den Kauf eines Zusatzbuchs ist die vorherige Bestellung des entsprechenden Rollensatzes beim Theaterverlag Rieder.


« zurück
« alle Stücke von Hans Gnade