Warenkorb (0)    Merkzettel (0)
« zurück drucken

Nr. 1215

Kleider machen Leute
Autor*in:Liv Manthey und Ralph Misske  
Bestellen
 
 
Merken
 
Genre:Theaterstück Leseprobe (PDF)
Sprache:Hochdeutsch Darsteller - Übersicht
Bühnenbild:Innen:
variabel gestaltbarer Innenraum
Akte/Szenen:18 Ansichtsexemplar bestellen
Rollensatz bestellen
Besetzung:1 Dame(n)
2 Herr(en)
0 Jugendliche(r)
0 Kind(er)

Spieldauer:ca. 75 Minuten
Preis Buchmaterial:4 Rollenbücher zu
12,00 € pro Rollenbuch*
Bezugsbedingungen
48,00 € pro gesamten Rollensatz

Ein Rollensatz besteht aus je einem Rollenbuch pro Darsteller und einem Rollenbuch für die Regie. Der Rollensatz ist nur im Zusammenhang mit einem Aufführungsvertrag zu erwerben.
Aufführungsgebühr:
(Tantieme)
10 % von den Bruttokasseneinnahmen,
jedoch mindestens 60,00 € pro Aufführung. Zusätzlich sind 4,2% Künstlersozialabgabe von der jeweiligen Aufführungsgebühr zu entrichten.
Alle Preise verstehen sich zzgl. 7 % MwSt.

Inhalt:
Der junge arbeitslose Schneider Wenzel Strapinski strandet mittellos in einem Gasthaus in Goldach. Als Schneider selbst sehr cool gekleidet, wird er mit dem Leadsänger einer berühmten Band verwechselt, die in der Nähe gastiert.
Wenzel behauptet nie, der Sänger der Band zu sein, aber der sehr schüchterne junge Mann kommt nicht dazu, die Verwechslung aufzuklären. Auch weil die Angebote so verführerisch sind: Er erhält freie Kost und Logis und erwidert schließlich die Liebe der Bürgermeister-Tochter Greta.


Das Problem: Greta ist dem Business-Berater des Bürgermeisters Melchior versprochen und der durchschaut als erstes die wahre Identität Wenzels. Allerdings deckt er die Verwechslung nicht sofort auf, weil sie seiner eigenen politischen Intrige scheinbar in die Hände spielt. Als am Ende die Täuschung auffliegt, zeigt Greta, was wirklich wichtig ist.



Das Theaterstück wurde 2019 bei den Kreuzgangspielen in Feuchtwangen uraufgeführt. Es geht um Ökologie, Globalisierung, Konsumismus und Rollenbilder. Die Schülerinnen und Schüler waren begeistert, und ihre anschließenden Diskussionen waren außerordentlich engagiert.


*Voraussetzung für den Kauf eines Zusatzbuchs ist die vorherige Bestellung des entsprechenden Rollensatzes beim Theaterverlag Rieder.


« zurück
« alle Stücke von Liv Manthey