Warenkorb (0)    Merkzettel (0)
« zurück drucken

Nr. 739

Opa spielt verr├╝ckt!
Autor*in:Hans Gnade  
Bestellen
 
 
Merken
 
Genre:Schwank Leseprobe (PDF)
Sprache:Hochdeutsch Rollenprofil
BŘhnenbild:Innen:
Wohnzimmer
Akte/Szenen:3 Ansichtssendung bestellen
Rollensatz bestellen
Besetzung:6 Dame(n)
7 Herr(en)
0 Jugendliche(r)
0 Kind(er)

Spieldauer:ca. 120 Minuten
Preis Buchmaterial:14 Rollenbücher zu
12,00 € pro Rollenbuch*
Bezugsbedingungen
168,00 € pro gesamten Rollensatz

Ein Rollensatz besteht aus je einem Rollenbuch pro Darsteller und einem Rollenbuch für die Regie.
Aufführungsvertrag, Aufführungsgebühr:
(Tantieme)
Abschluss Aufführungsvertrag vor Aufführungen, darin Gebühr 10 % von Einnahmen aus Eintrittskartenverkauf,
jedoch mindestens 60,00 € pro Aufführung und gesetzliche Künstlersozialabgabe berechnet von der Aufführungsgebühr.
Alle Preise verstehen sich zzgl. 7 % MwSt.

Inhalt:
Opa Berbach wird von drei netten Frauen, seinen zwei Nichten und seiner Schwester, bestens versorgt. Leider hat er f├╝r die Jugend sehr wenig Verst├Ąndnis, weshalb Susi und Erni, auf seinem abgelegenen Hof und Weingut, ziemlich versauern. Bis Harald, sein Neffe, auftaucht und Leben in diese Langeweile bringt.

Er braucht ein neues Auto, und wer w├Ąre da sonst daf├╝r zust├Ąndig als der eigensinnige Opa Hannes. Aber der "liebe" Opa verlangt eine Gegenleistung. Er m├Âchte unbedingt auf den in der Zeitung angek├╝ndigten "Verr├╝cktenball"! Und Harald erf├╝llt ihm nat├╝rlich diesen Wunsch.

Allerdings hat der Opa eine ganz andere Vorstellung von diesem Ball. Er meint n├Ąmlich, dass dort tats├Ąchlich lauter Verr├╝ckte feiern. Was da nun Opa alles erlebt, das h├Ątte er sich im Leben nie tr├Ąumen lassen.

Sein Haus wird zum Taubenschlag f├╝r lauter verliebte Paare, seine Nichten, seine Schwester und sogar er selber kommen unter die Haube, ehe er ├╝berhaupt kapiert, was da los ist! Und am Ende steht doch die Frage: Wer ist denn nun eigentlich verr├╝ckt?




Am├╝santes Spiel, einfallsreich und flott! Spieltipp!

« zurück
« alle Stücke von Hans Gnade

*Voraussetzung für den Kauf eines Zusatzbuchs ist die vorherige Bestellung des entsprechenden Rollensatzes beim Theaterverlag Rieder.