Warenkorb (0)    Merkzettel (0)
« zurück drucken

Nr. 1170   Heiße Nächte - kalte Füße!
Autor(in):Jasmin Leuthe  
Bestellen
 
 
Merken
 
Genre:Komödie Leseprobe 1. Akt (PDF)
Sprache:Hochdeutsch Darsteller - Übersicht
Bühnenbild:Innen:
Gemeinschaftsraum
Aktzahl:3 Ansichtsexemplar bestellen
Rollensatz bestellen
Besetzung:4 Dame(n)
4 Herr(en)
0 Jugendliche(r)
0 Kind(er)

Spieldauer:ca. 90 Minuten
Preis Buchmaterial:9 Rollenbücher zu
12,00 € pro Rollenbuch*
Aufführungsbedingungen
108,00 € pro gesamten Rollensatz

Ein Rollensatz besteht aus je einem Rollenbuch pro Darsteller und einem Rollenbuch für die Regie. Der Rollensatz ist nur im Zusammenhang mit einem Aufführungsvertrag zu erwerben.
Aufführungsgebühr:
(Tantieme)
10 % von den Bruttokasseneinnahmen,
jedoch mindestens 60,00 € pro Aufführung.
Alle Preise verstehen sich zzgl. 7 % MwSt.

Inhalt:
Die drei befreundeten Ehepaare Alfred und Vroni, Heiner und Mariele sowie Franz und Mathilde haben lang gespart. Endlich ist es soweit! Sie steigen gemeinsam in den Flieger Richtung Mallorca.

Trotz einigen Turbulenzen auf der Reise kommen sie jedoch wohlbehalten in der Finca „Los Kläpprigos Budos“ an und nach einem Blick aus dem Fenster Richtung Strand ist für alle Beteiligten klar: Das wird ein toller Urlaub.

Auch der Besitzer der Finca, Aurelio Martinez, lässt unseren Urlaubern keine Wünsche offen. Vor allem die Frauen weiß er bald mit seinem südländischen Charme zu überzeugen. Als Franz dann beim Schlafwandeln unverhofft auf Grace Callahan trifft, beginnt sich das Blatt zu wenden, denn die vermeintliche US-Schauspielerin scheint großen Gefallen an den Männern zu finden. Das wiederum löst bei deren Ehefrauen nicht gerade Begeisterungsstürme aus.

Nachdem also die Männer mit Grace an die Strandbar gegangen sind, erklären sich die Frauen nach dem einen oder anderen Glas spanischen Wein bereit als Background-Sängerinnen für Aurelio einzuspringen, da dieser von einer großen Gesangskarriere träumt.

Das Chaos ist perfekt als alle am nächsten Morgen in den Armen eines anderen Partners erwachen. Wurde hier gar Partnertausch veranstaltet? Und als dann auch noch die gesamte Urlaubskasse samt Schmuck fehlt, kommt zunächst nur ein Verdächtiger in Frage. Franz! Denn auch er scheint spurlos verschwunden. Hat er sich tatsächlich mit dem Geld seiner Freunde aus dem Staub gemacht und seine Mathilde im Stich gelassen? Oder gibt es doch eine andere Lösung?


Erfolgreiche Uraufführung! Ausgeglichenes Rollenprofil!


*Voraussetzung für den Kauf eines Zusatzbuchs ist die vorherige Bestellung des entsprechenden Rollensatzes beim Theaterverlag Rieder.


« zurück
« alle Stücke der Autorin/des Autors